Termin

Das Wichtigste: Rufen Sie uns an!

 

Wenn wir nicht persönlich für Sie da sein können, hinterlassen Sie bitte Name und Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen dann zurück, um einen Termin zu vereinbaren. Wir arbeiten nur mit Termin. Denn bei uns werden die Äpfel jedes Kunden seperat verarbeitet, so dass Sie sicher sein können Ihren eigenen Saft zu bekommen.

Für eine Menge bis ca. 300 kg Äpfel rechnen wir mit einem Zeitbedarf von einer halben Stunde. Unsere Anlage ist auf eine Leistung von 600 Liter Saft pro Stunde ausgelegt, so daß wir die Wartezeit für Sie so gering wie möglich halten können.


Natürlich können Sie Ihr Obst auch einfach bei uns abgeben und Ihren Saft bei Gelegenheit abholen.

Direkt

Zum Termin kommen Sie einfach mit Ihrem Obst bei uns vorbei. Wir befördern Ihre Äpfel dann in das Waschbecken unserer Anlage. Dort werden Sie mit frischem Wasser gespült und zur Rätzmühle weiter transportiert, zerkleinert und fallen als Maische auf das Band unserer Presse.

Die Maische wird zwischen Siebband und Presstrommeln gepresst, so dass der Saft durch das Siebband in das Saftbecken strömt.

Von dort pumpen wir Ihren Saft durch einen Wärmetauscher, erhitzen ihn auf 80° und füllen ihn dann direkt in die Beutel des BaginBox Systems.

Den heißen Beutel füllen wir in unsere neuen Kartons. Sollten Sie noch alte Kartons haben, bringen Sie diese einfach mit. Gut verpackt in Beutel und Karton können Sie Ihren Saft dann direkt mitnehmen.

Wir

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und arbeiten mit einer modernen Einbandpresse der Firma Amos direkt auf unserem Hof. Wir das  sind Susanne und Heinz Christl mit den beiden Jungs Lars und Nils.

Zusätzlich helfen uns, Jörg (Locke) und Herr Naujocks. Beide schon seit Jahren.


Unser wichtigstes Anliegen ist es, kein Massenprodukt zu liefern, sondern für jeden Kunden den eigenen Saft herzustellen.